Der Frohen Stunde ist es gelungen, ein außergewöhnliches A-cappella-Quartett für sein Konzert im nächsten Jahr in Weroth zu gewinnen. Wenn es am Samstag, dem 19. November 2016, zum zehnten Mal heißt „Die FROHE STUNDE lädt ein“ präsentieren sich die vier Sänger von Quartonalgemeinsam mit der Frohen Stunde Weroth auf der Bühne des Bürgerhauses.

Unter dem Motto „Vier Stimmen. Ein Klang.“ verspricht Christoph Behm (Bariton bei Quartonal) dem Publikum „höchst unterhaltende Vokalmusik und eine Riesenportion Spaß“. Auf ihrer Tour durch Deutschland und Europa begeistern die ehemaligen Ensemblemitglieder des Lübecker Kammerchores „I Vocalisti“ nicht nur ihre Konzertbesucher mit klassischen sowie zeitgenössischen Werken und mit bekannten Pop-Arrangements. Auch Christopher Gabbitas von den „King’s Singers“ ist von Quartonal wegen ihres musikalischen Könnens und ihres harmonischen Stimmausgleichs unglaublich beeindruckt und empfiehlt: „If you have the chance to see them in concert, go!“ („Wenn Du die Möglichkeit hast sie auf einem Konzert zu erleben, geh hin!“).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü