Mit einem ausgezeichneten Auftritt im hessischen Panrod haben die Sänger der FROHEN STUNDE das Konzerthalbjahr 2014 eröffnet. Nach stimmgewaltigen Vorträgen des gastgebenden MGV „Eintracht 1863“ Panrod (der anlässlich des 30 jährigen Chorleiterjubiläums seines Dirigenten Helmut Fuhr eingeladen hatte) und befreundeter Chöre aus der Nachbarschaft des Gastgebers wusste die FROHE STUNDE mit einem fein musizierten Programm zu überzeugen und durfte nicht ohne zwei Zugaben von der Bühne. Viele Stimmen aus dem Publikum und den Reihen der anderen Chöre bescheinigten den Weröther Sängern im Anschluss eine in jeder Hinsicht überzeugende Leistung.

Der nächste Konzerttermin steht bereits vor der Tür. Die FROHE STUNDE wird am 27. September beim Festkonzert des MGV „Eintracht-Liederkranz“ Obertiefenbach zu hören sein.

Krönender Abschluss des Sängerjahres 2014 ist dann unser eigenes Konzert am 15. November.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü